Monat März

Omoriken mit Nadelbräune

Die Nadeln an den Zweigspitzen werden braun und fallen ab am auffälligsten sind die Erscheinungen bei Omoriken im Frühjahr. Verursacht wird die Gelbspitzigkeit durch Magnesiummangel. Die Aufnahme von Magnesium erfolgt über die Wurzeln und ist stark abhängig vom Kalkgehalt im Boden. Die Aufnahme wird einerseits stark gehemmt bei einem pH-Wert von unter4,5. Andererseits können aber auch zu hohe Kalium- und Ammoniumwerte im Boden die Aufnahme verhindern. Besonders auf schweren, lehmigen oder stark mit Humus angereicherten Gartenböden ist Magnesiummangel bei Omoriken zu beobachten. Im Frühjahr Magnesiumsulfat (Bittersalz) auf die Baumscheibe streuen, je nach Baumgröße 200-500 g. Diese Maßnahme ist nur bei Omoriken, dort aber jährlich, durchzuführen.

Infektionsgefahr : Obstbaumkrebs

Regenfälle können zur weiteren Infektion mit Obstbaumkrebs führen: Die Pilzsporen werden nach Regenperioden aus den Sporenbehältern ausgeschleudert. Gelangen sie auf bereits vorhandene Wunden (Frostrisse oder offene Schnittwunden, bedeutet dies eine Neuinfektion. Bei feuchter Witterung werden die Sporen den ganzen Winter über, bis ins Frühjahr hinein, freigelassen. Etwa Mitte März ist die Infektionsgefahr dann beendet. Bekämpfung: Sorgfältiges Ausschneiden der befallenen Stellen. Wichtig ist, die Schnittwerkzeuge nach jedem Schnitt zu desinfizieren (Spiritus). Alle beim Schnitt entstandenen Wunden sind mit einem Wundverschlussmittel zu verschließen. Produkte mit Fungizid-zusatz sind dabei vorzuziehen, z.B. Wund-Balsam oder Tervanol F.

Kräuselkrankheit des Pfirsich

Der Pilz überwintert an den Knospenschuppen und infiziert unter feuchten Bedingungen die jungen Blättchen schon beim Aufbruch der Knospen. Temperaturen um 7 C reichen zur Infektion aus. Rechtzeitiges Spritzen ist notwendig.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen zu Cookies und der Verwendung Ihrer Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.